Brandmeldealarm Flugsicherheitswarte AustroControl Kitzelberg

Thema der Gesamtübung am Samstag den 05.05.2018 war ein durch die Nebelmaschiene simulierter Brandmeldealarm in der AustroControl Flugsicherheitswarte am Kitzelberg.
Nach dem Eintreffen am Einsatzort konnte der Atemschutztrupp den Brandherd (Nebelmaschiene) in der stark verrauchten Warte rasch lokalisieren und „löschen“. Gleichzeitig wurde eine verletze Person gefunden , welche durch den Atemschutztrupp ins Freie gebracht wurde.
Nach der Einsatzübung wurden wir durch die Vertreter der AustroControl herzlich auf Getränke eingeladen und konnten eine Besichtigung der Warte durchführen.
 
Vielen Dank an die Firma AustroControl dür die gelungene Übung.

Share
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.