Weihnachtsfeier 2019

Am Samstag den 7. Dezember 2019 fand die Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Stein im Jauntal im Feuerwehrhaus statt.

Dieses Jahr durften wir die Striezalan mit Obrauf Marianne Tanzer Strauß, den MGV Stein im Jauntal mit Obmann Alfred Urak sowie Martin Urak mit seiner Ziehharmonika bei unserer Weihnachtsfeier begrüßen.

Nach schönen Begrüßungsliedern der Striezalan, des MGV Stein im Jautntal und von Martin folgte die Begrüßung durch unseren Kommandant OBI Hrowath jun.. Mit großer Freude durfte Hrowath Johann jun. die Ehrengäste Bürgermeister Thomas Krainz, Gemeindevorstand Bernhard Mori sowie E-OBI Zenkl Ernst bei unserer Weihnachtsfeier willkommen heißen.

Der Kommandant bedankte sich bei den Mitgliedern für das erfolgreiche Jahr 2019. Nach Ihm erging das Wort an unseren Kameradschaftsführer Georg Kulterer.

Die Weihnachtsfeier wurde durch die Striezalan, den MGV Stein im Jauntal und durch Martin Urak harmonisch umrahmt.

Danach wurde das Buffet von Kommandant OBI Hrowath Johann jun. offiziell eröffnet.
Nachdem der Hunger mit dem anschließenden Abendessen gestillt war, verbrachten die Gäste und Kameraden noch einen gemütlichen Abend.

Wie jedes Jahr ist auch wieder eine Diashow mit Bildern aus dem Jahr 2019 von Stefan Jäger und Marvin Wank vorbereitet worden die im Anschluss an das Essen präsentiert wurde.

An dieser Stelle gilt ein großes Dankeschön allen Kameraden und Helfern der FF Stein im Jauntal für die geleistete Arbeit im Jahr 2019.

Share

Feuerwehrball der FF Stein im Jauntal

Die Kameradschaft der FF Stein im Jauntal lädt zum Feuerwehr Ball am 8. Februar ab 20 Uhr ins K3 in St. Kanzian recht Herzlich ein!

Für gute Laune und brennende Sohlen sorgen „die PartyKräscher,“ und die DISCO im Obergeschoss!

So wie immer haben wir auch eine Mitternachtseinlage für Sie vorbereitet!

Es gibt auch wieder einen großen Glückshafen mit tollen Wert- und Sachpreisen!

Ab 1 Uhr haben wir ein gratis Taxi nach Hause!

Kartenvorverkaufspreis: 5€
Abendkasse: 7€

Einlass ab 20 Uhr

Der Reinerlös dient dem Ankauf von Schutzausrüstung!

Auf Euer kommen freut sich die Kameradschaft der FF Stein im Jauntal!!

Share

Zivilschutz-Probealarm am 5. Oktober 2019

Am Samstag, 5. Oktober 2019, wird wieder der österreichweite Zivilschutz-Probealarm vom Bundesministerium für Inneres (BM.I) durchgeführt. Der Probealarm soll Sie mit den Zivilschutz-Signalen vertraut machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der über 8.000 Sirenen testen.

Am Samstag den 5. Oktober 2019 werden in ganz Österreich zwischen 12.00 und 12.45 Uhr nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarmierung“ und „Entwarnung“ im gesamten Bundesgebiet ertönen.

Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Mit mehr als 8.000 Sirenen österreichweit kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden.

Weiterlesen

Share

Feuerwehrausflug nach Tirol

Von Freitag den 20. September auf Samstag den 21. September lud die Feuerwehr Stein im Jauntal ihre Kameraden zu einen Ausflug nach Tirol ein. Zu den Highlights zählten die Werksführung des Swarovski Werkes, die Fahrt mit der Achenseebahn zum Achensee sowie die Seeüberquerung mit der Achenseeschifffahrt.
Der Ausflug sollte ein kleines Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung der Kameraden sowie deren Familien in den letzten Jahren sein.
Vielen Dank Euch allen nochmal für Eure Unterstützung und geleistete Arbeit. Wir hoffen euch hat der Ausflug gefallen.

Share

Gesamtübung Nebengebäudebrand

Am Freitagabend den 6. September um 18:30 Uhr fand eine Gesamtübung unter dem Thema Nebengebäudebrand statt.

Übungsannahme war ein Brand in einer Gerätehalle mit zwei vermissten Personen. Am Übungsort angekommen wurden sofort die vermissten Personen unter schweren Atemschutz gesucht und geborgen. Zeitgleich ist eine Zubringleitung vom nächstgelegenen Hydranten zum TLFA Stein im Jauntal aufgebaut worden. Die anliegenden Geräteboxen sind mit zwei C- Angriffsleitungen geschützt worden. Nachdem der Atemschutztrupp alle Personen gerettet haben und den Brand unter Kontrolle gebracht haben konnte Brand aus gegeben werden.

Vielen Dank an unseren Gruppenkommandanten OLM Daniel Gerold für die Organisation der Übung sowie an die Familie Stefan Jernej für die Zurverfügungstellung des Übungobjektes.

Share

Sommerfest 2019

Zum Frühschoppen luden wir mit unseren Sommerfest die Bevölkerung nach Stein im Jauntal zum Feuerwehrhaus am 23. Juni.

Auch ein Preiskegeln ist veranstaltet worden. Das Finale um 18 Uhr konnte unser Kamerad Alfred Urak gewinnen. Hauptpreis war ein 150 € Sparbuch der Raiffeisenbank St. Kanzian. Ein Fass Bier, gesponsert von GV Bernhard Mori, gewann Mitsche Ewald mit dem 2ten Platz. Der dritte Preis, ein Werkzeugkoffer ging ebenso an Mitsche Ewald .

Die Feuerwehr Stein gratuliert allen Gewinnern.

Ein großes Dankeschön gilt auch allen Helfern und Unterstützenden, sowie den eigenen Kameraden, ohne denen dieses nicht so großartig ablaufen hätte können.

Wir hoffen auch Ihnen hat die Veranstaltung gefallen und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch im Jahr 2020!

Share

Altkamerad Diexer Seppl wird 90 Jahre

Bereits heute überreichte eine Abordnung der Feuerwehr Stein im Jauntal unseren Altkameraden Hauptfeuerwehrmann Seppl Diexer, zu seinem morgigen 90igsten Geburtstag, ein kleines Präsent🎁. Die Kameraden der Feuerwehr Stein im Jauntal mitunter Ehrenkommandant E-OBI Ernst Zenkl, wünschen ihm alles Gute zum Geburtstag mit viel Glück🍀 und Gesundheit für die Zukunft.

Share

Preisschnapsen und Feuerlöscherüberprüfung


Am 6. April 2019 findet das alljährliche Preisschnapsen im Feuerwehrhaus der FF Stein im Jauntal statt.
Das Nenngeld beträgt nur 15 €. Fast schon eine Kleinigkeit bei den wertvollen Fleisch- und Sachpreisen die es zu Gewinnen gibt.
Gespielt wird nach dem Eisschützensystem!
Beginn ist um 17 Uhr. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten!!
Von 9 bis 15 Uhr können Sie im Feuerwehrhaus Ihren Feuerlöscher überprüfen lassen oder auch einen neuen erwerben.
Auf Euer kommen freut sich die Kameradschaft der FF Stein im Jauntal!
Share