Zivilschutz-Probealarm am 6. Oktober 2018

Am Samstag, 6. Oktober 2018, wird wieder der österreichweite Zivilschutz-Probealarm vom Bundesministerium für Inneres (BM.I) durchgeführt. Der Probealarm soll Sie mit den Zivilschutz-Signalen vertraut machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der über 8.000 Sirenen testen.

Am Samstag den 6. Oktober 2018 werden in ganz Österreich zwischen 12.00 und 12.45 Uhr nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarmierung“ und „Entwarnung“ im gesamten Bundesgebiet ertönen.

Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Mit mehr als 8.000 Sirenen österreichweit kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden.

Weiterlesen

Share

Vorbeugemaßnahmen wegen besonderer Brandgefahr

Auf Grund der besonderen Waldbrandgefahr durch die derzeitige Trockenheit mit fehlenden Niederschlägen wird im gesamten politischen Bezirk Völkermarkt ab sofort jegliches Feuerentzünden, das Rauchen sowie unvorsichtiger Umgang mit feuergefährlichen Gegenständen, wie das Wegwerfen von brennenden oder glimmenden Gegenständen, insbesondere von Zündhölzern und Rauchwaren, das Schlagbrennen oder das sonstige Abbrennen von Pflanzenresten (z.B. Schlag- und Schwendabraum) im Wald und in dessen Gefährdungsbereich verboten.
Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Windverhältnisse das Übergreifen eines Bodenfeuers oder eines Feuers durch Funkenflug in den benachbarten Wald begünstigen.
 
Share

Person unter Traktor eingeklemmt

„Person unter Traktor eingeklemmt“ hieß das Thema der Gesamtübung am Samstag den 09. Juni.
Beübt wurden mehrere Möglichkeiten einen Traktor anzuheben, um eine Person unter einem Reifen oder unter Anbaugeräte zu befreien. Vielen Dank an unserem Kdt Stv. Stefan Jäger und unserem Zugskommandaten Oliver Prott für die Übungsgestaltung.

Weiterlesen

Share

Brandmeldealarm Flugsicherheitswarte AustroControl Kitzelberg

Thema der Gesamtübung am Samstag den 05.05.2018 war ein durch die Nebelmaschiene simulierter Brandmeldealarm in der AustroControl Flugsicherheitswarte am Kitzelberg.
Nach dem Eintreffen am Einsatzort konnte der Atemschutztrupp den Brandherd (Nebelmaschiene) in der stark verrauchten Warte rasch lokalisieren und „löschen“. Gleichzeitig wurde eine verletze Person gefunden , welche durch den Atemschutztrupp ins Freie gebracht wurde.
Nach der Einsatzübung wurden wir durch die Vertreter der AustroControl herzlich auf Getränke eingeladen und konnten eine Besichtigung der Warte durchführen.
 
Vielen Dank an die Firma AustroControl dür die gelungene Übung.

Weiterlesen

Share

Sommerfest

Am Sonntag den 24. Juni findet ab 10 Uhr das Sommerfest der FF Stein im Jauntal statt.

Es erwartet Euch viel Spaß und Unterhaltung sowie ein großes Preiskegeln und eine Hüpfburg für unsere kleinen Gäste.

Für kulinarische Verpflegung wird bestens gesorgt!

Eintritt: Freiwillige Spende

Auf Euren Besuch freut sich die Kameradschaft der FF Stein im Jauntal.

Share

Wasserfaller Hermann wird Schnapserkönig in Stein im Jauntal!

57 Schnapser nahmen beim traditionellen Preisschnapsen der Feuerwehr Stein im Jauntal teil. Nach einer langen Gruppenphase konnte sich Wasserfaller Hermann im Finale den ersten Platz erkämpfen. Den zweiten Platz holte sich Mischitz Peppo. Dritter wurde Lipusch Josef.

Weiterlesen

Share