Einteilung der Brandklassen

Die brennbaren Stoffe werden nach Ihrem Brandverhalten in Brandklassen eingeteilt. Diese Brandklassen finden Sie „symbolhaft“ auf den Feuerlöschern wieder. So kann überprüft werden ob Sie das richtige Löschmittel parat haben.

Einteilung der Brandklassen

Brandklasse A:

 

Das sind Brände fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen.
Zum Beispiel: Holz, Kohle, Papier, Textilien uvm.

Brandklasse B:

 

Das sind Brände von flüssigen Stoffen oder flüssig werdenden Stoffen.
Zum Beispiel: Benzin, Harze, Heizöl, Äther, Alkohol uvm.
Brandklasse C:

 

Das sind Brände von Gasen.
Zum Beispiel: Acetylen, Wasserstoff, Methan uvm.
Brandklasse D:

 

Das sind Brände von Metallen. Zum Beispiel: Aluminium, Magnesium, Natrium uvm.
Eignung von Feuerlöschern für die verschiedenen Brandklassen:

 

Löschmittel Kennung      
Wasser

N

X

Schaum

S

X

X

Glutbrandpulver

G

X

X

X

Flammbrandpulver

P

X

X

Metallbrandpulver

M

X

CO2

K

X

X

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.