Fahrzeugbrand auf Draubrücke Bereich Seidendorf

Am Sonntagmorgen den 12.05.2019 gegen 03:20 wurde die Feuerwehr Stein im Jauntal zu einem Brandeinsatz, Fahrzeugbrand in Seidendorf Bereich Draubrücke alarmiert. Beim Eintreffen unseres Tanklöschfahrzeuges stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Bei der Ersterkundung des Einsatzleiters OBI Hrowath Johann wurde festgestellt, dass keine Personen im unmittelbaren Bereich auffindbar waren. Zeitgleich begann ein Angriffstrupp unter schweren Atemschutz mit dem Löschangriff, welcher sofort Wirkung zeigte und der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. In der Zwischenzeit wurde der Verunfallte aufgefunden und der Rettung übergeben.
Nach rund 2 Stunden rückten wir wieder ins Rüsthaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

Share
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.