Aufräumarbeiten nach Unwetter in Kleindorf 2

Am Sonntag den 16. Juni gegen 15:45 Uhr ist die Feuerwehr Stein im Jauntal zu einem Unwettereinsatz nach einem starken Platzregen nach Kleindorf II alarmiert worden. Das gesamte Regenwasser des Starkregens schwemmte Massen an Schlamm von den umliegenden Äckern in die Einfahrten der umliegenden Häuser. Das Hauptaugenmerk der Feuerwehr bestand darin Kanalschächte sowie Straßenunterführungen von Verklausungen zu befreien damit das angesammelte Wasser abrinnen konnte.

Share