Wieder Aufräumarbeiten nach Unwetter in Kleidorf 2

Zum vierten Mal in diesen Monat rückten wir heute gegen 18 Uhr nach Kleindorf 2 aus. Nach einen kurzen und sehr heftigen Gewitter sind wieder Schlammmassen vom Acker in Richtung Häuser geschwemmt worden. In einen Keller trat bereits Wasser ein, die Möchlinger Landesstraße war zentimeterhoch mit Schlamm bedeckt. Im Einfahrtsbereich staute sich der Schlamm und das Regenwasser kniehoch. Nachdem das aufgestaute Wasser abgepumpt und der Keller mittels Nasssauger ausgepumt wurde, ist die Möchlinger Landesstraße vom Schlamm frei gewaschen worden. Vielen Dank an die Feuerwehr Peratschitzen für die Unterstützung bei den Reinigungsarbeiten.

Share

Aufräumarbeiten nach Unwetter in Kleindorf 2

Am Sonntag den 16. Juni gegen 15:45 Uhr ist die Feuerwehr Stein im Jauntal zu einem Unwettereinsatz nach einem starken Platzregen nach Kleindorf II alarmiert worden. Das gesamte Regenwasser des Starkregens schwemmte Massen an Schlamm von den umliegenden Äckern in die Einfahrten der umliegenden Häuser. Das Hauptaugenmerk der Feuerwehr bestand darin Kanalschächte sowie Straßenunterführungen von Verklausungen zu befreien damit das angesammelte Wasser abrinnen konnte.

Share