Brand im ÖBB Tunnel Untersammelsdorf

Am Samstag den 17. November gegen 10 Uhr sind die Portalfeuerwehren Peratschitzen, Stein im Jauntal, Kühnsdorf und Edling zu einer Alarmübung zum ÖBB Tunnel Untersammelsdorf alarmiert worden. Der Tunnel befindet sich derzeit noch in der Bauphase. Als Übungsszenario wurde ein Brand der Gleitfolie in der Sohle angenommen. Bei Erstlöscharbeiten stürzte ein Arbeiter über die Bewehrung und wurde dabei bewusstlos, ein weiterer Arbeiter konnte sich durch die Rauchentwicklung nicht aus eigenen Kräften aus dem Tunnel begeben. Vorerst war es unbekannt wie viele weitere Personen sich im Tunnel befinden. Zwei Trupps der alarmierten Portalfeuerwehren rüsteten sich mit 4 Stunden Kreislaufgeräten aus und begaben sich gemeinsam mit Tunnelrettungslotsen in den Tunnel.

Weiterlesen

Share

Unwetter – 6 Einsätze binnen 10 Minuten

Durch ein starkes Unwetter ist die Feuerwehr Stein im Jauntal am 27. Mai gegen 17:45 Uhr zu 6 Einsätzen in einer Zeit von ca.10 Minuten alarmiert worden. Die Alarmierungen erfolgten über die Landesalarm und Warnzentrale Kärnten (kurz LAWZ) sowie telefonisch über unseren Kommandanten OBI Hrowath Johann jun.

Weiterlesen

Share

Pumparbeiten nach Starkregen in Nageltschach

Aufgrund des starken und lang andauernden Regens am 27. Dezember ist ein kleiner Bach in Nageltschach über die Ufer getreten. Die überfließenden Wassermassen sowie das Regenwasser eines Feldes sammelten sich zwischen zwei Wohnhäusern und drohten in die Keller zu dringen. Daraufhin  ist gegen 20:30 Uhr die Feuerwehr Stein im Jauntal zu Pumparbeiten nach Nageltschach alarmiert worden. Nachdem der Einsatz aller Pumpen der Feuerwehr Stein im Jauntal für diese Wasseransammlung nicht ausreichte und der Starkregen weiter anhielt, sind durch Einsatzleiter OBI Johann Hrowath jun. gegen 22:30 die Feuerwehren Peratschitzen und Rückersdorf ebenfalls zur Unterstützung alarmiert worden.

Weiterlesen

Share

Christbaumtauchen am Klopeinersee

Heute, am Sonntag den 17.12. fand das alljährige Christbaumtauchen zum Gedenken der im Wasser Verstorbenen am Klopeinersee statt. Gemeinsam mit dem Bezirkswasserdienst nahmen auch die Einsatztaucher und Kameraden der Feuerwehr Stein im Jauntal bei dieser tollen Veranstaltung teil.

Weiterlesen

Share

Vollbesetzer Schulbus durch Schneefall hängengeblieben

Am Donnerstag den 30.11.2017 gegen 07:45 Uhr ist die Feuerwehr Stein im Jauntal zu einer Busbergung nach St. Kanzian alarmiert worden. Bei einem Wendemanöver ist ein Vollbesetzer Schulbus durch den Neuschnee steckengeblieben und musste mit der Seilwinde aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Weiterlesen

Share