Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am 1. November gegen 16:15 Uhr ist die Feuerwehr Stein im Jauntal nach Seidendorf alarmiert worden.

Ein slowenischer Fahrzeuglenker kam mit seinen Fahrzeug von der Straße ab und prallte gegen eine Böschung. Die Feuerwehr Stein im Jauntal unterstützte das Rote Kreuz bei der Bergung des Unfalllenkers aus dem Fahrzeug mittels Spineboard, klemmte die Fahrzeugbatterie ab und hat die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden. Der Fahrzeuglenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach ca. 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Im Einsatz standen: – FF Stein im Jauntal – PI St. Kanzian – Notarzt – Rotes Kreuz – Privates Abschleppunternehmen

Share

Seniorenzentrum in Kühnsdorf wurde evakuiert

Die Freiwilligen Feuerwehren des Abschnittes Jauntal „rückten“ zu einem Einsatz nach Kühnsdorf aus.

Weiterlesen

Share

Forstunfall – Person unter Baum eingeklemmt

Forstunfall – Person unter Baum eingeklemmt lautete die Übungsmeldung am Sonntag den 19. März bei unserer Gesamtübung. Zusätzlich zum Übungsthema wurde angenommen, dass sich der Unfall in der Nacht und an einem mit den Fahrzeugen nicht zugänglichen Ort ereignete.

Weiterlesen

Share

Wohnhausbrand in Horzach II

Am 18.02.2017 um 13:55 Uhr wurden wir, die Feuerwehr Peratschitzen und Rückersdorf zu einem „Küchenbrand“ Alarmstufe 1 nach Horzach II alarmiert. Während der Anfahrt wurde seitens der LAWZ auf die Alarmstufe 2 erweitert, da mehrere Anrufer von einem Wirtschaftsbegäude im Vollbrand berichteten.

Weiterlesen

Share