Vollbesetzer Schulbus durch Schneefall hängengeblieben

Am Donnerstag den 30.11.2017 gegen 07:45 Uhr ist die Feuerwehr Stein im Jauntal zu einer Busbergung nach St. Kanzian alarmiert worden. Bei einem Wendemanöver ist ein Vollbesetzer Schulbus durch den Neuschnee steckengeblieben und musste mit der Seilwinde aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Gleich nach diesem Einsatz rückten wir zur Unterstützung der Feuerwehr Peratschitzen zu einer Fahrzeugbergung nach Brenndorf aus. Ein PKW ist auf einem sehr steilen Hügel stecken geblieben. Dieser wurde durch eine Umlenkrolle und Seile kontrolliert den Hügel hinunter gelassen.

Nach ca. zwei Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz standen:

  • Feuerwehr Stein im Jauntal
  • Feuerwehr Peratschitzen
  • Polizei

 

Share
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.